Publications

Publications in 2011 of type Master Thesis

Filter by Year: All, 2019, 2018, 2017, 2016, 2015, 2014, 2013, 2012, 2011, 2010, 2009, 2008,
Filter by Type: All, Book, Article, Book Chapter, Conference Proceedings, Edited Conference Proceedings, Master Thesis, Bachelor Thesis, Technical Report, Miscellaneous,
Filter by Language: All, English, German,

    2011

    • Till Steinbach. Echtzeit-Ethernet für Anwendungen im Automobil: Metriken und deren simulationsbasierte Evaluierung am Beispiel von TTEthernet. Feb. 2011, Masterthesis. Hochschule für Angewandte Wissenschaften Hamburg.
      [Abstract], [Fulltext Document (pdf)], [Slides (pdf)], [Bibtex]

      Durch die Zunahme von elektronischen Systemen, insbesondere im Fahrerassistenz- und Komfortbereich, kommen die etablierten Automotive-Kommunikationstechnologien an die Grenze ihrer Leistungsfähigkeit. Ein neuer Ansatz für die Kommunikation zwischen Steuergeräten im Automobil ist der Einsatz von Ethernet. Echtzeit-Erweiterungen haben den Einsatzbereich von standard switched Ethernet auf zeitkritische Anwendungen ausgedehnt. Diese Arbeit leistet einen Beitrag zur Bewertung dieser neuen Konzepte, indem eine simulationsbasierte Evaluierungstrategie für die Ermittlung von Kenngrößen (Metriken) Echtzeit-Ethernet-basierter Vermittlungsinfrastrukturen entwickelt wird. Eine Überprüfung anhand einer Fallstudie einer realen Applikation zeigt, dass sich der entwickelte Evaluierungsprozess für erste Untersuchungen von Ethernet-basierten Automotive-Anwendungen gut eignet. Eine gründliche Analyse des Simulationsmodells, welche die Simulationsergebnisse mit Berechnungen eines mathematischen Modells und Messungen auf echter Hardware vergleicht, belegt die Gültigkeit der Implementierung und der mit ihr ermittelten Kenngrößen.

      @MastersThesis{   s-reaam-11,
        author        = {Till Steinbach},
        title         = {{Echtzeit-Ethernet f{\"u}r Anwendungen im Automobil:
                        Metriken und deren simulationsbasierte Evaluierung am
                        Beispiel von TTEthernet}},
        month         = feb,
        year          = 2011,
        school        = {Hochschule f{\"u}r Angewandte Wissenschaften Hamburg},
        address       = {Hamburg},
        abstract      = {Durch die Zunahme von elektronischen Systemen,
                        insbesondere im Fahrerassistenz- und Komfortbereich, kommen
                        die etablierten Automotive-Kommunikationstechnologien an
                        die Grenze ihrer Leistungsf{\"a}higkeit. Ein neuer Ansatz
                        f{\"u}r die Kommunikation zwischen Steuerger{\"a}ten im
                        Automobil ist der Einsatz von Ethernet.
                        Echtzeit-Erweiterungen haben den Einsatzbereich von
                        standard switched Ethernet auf zeitkritische Anwendungen
                        ausgedehnt. Diese Arbeit leistet einen Beitrag zur
                        Bewertung dieser neuen Konzepte, indem eine
                        simulationsbasierte Evaluierungstrategie f{\"u}r die
                        Ermittlung von Kenngr{\"o}{\ss}en (Metriken)
                        Echtzeit-Ethernet-basierter Vermittlungsinfrastrukturen
                        entwickelt wird. Eine {\"U}berpr{\"u}fung anhand einer
                        Fallstudie einer realen Applikation zeigt, dass sich der
                        entwickelte Evaluierungsprozess f{\"u}r erste
                        Untersuchungen von Ethernet-basierten
                        Automotive-Anwendungen gut eignet. Eine gr{\"u}ndliche
                        Analyse des Simulationsmodells, welche die
                        Simulationsergebnisse mit Berechnungen eines mathematischen
                        Modells und Messungen auf echter Hardware vergleicht,
                        belegt die G{\"u}ltigkeit der Implementierung und der mit
                        ihr ermittelten Kenngr{\"o}{\ss}en.},
        type          = {mastersthesis},
        entrysubtype  = {mastersthesis},
        langid        = {ngerman}
      }